Zum Inhalt springen

Presseaussendungen

Oberhofer c Venier (4)-4130x2065

Tiroler Tourismusstrategie ist inhaltsloser PR-Schmäh

„Die Kurz‘sche Messagebox ist endgültig in Tirol angekommen“, urteilt NEOS-Klubobmann Dominik Oberhofer anlässlich der gestrigen Pressekonferenz zur Tourismusstrategie in Tirol: „Pressekonferenzen bestehen nur noch aus Stehsätzen und Schlagwörtern. Man stellt sich ohne Inhalte breit in die Öffentlichkeit!“ Das würde sogar VP-intern für Kopfschütteln sorgen, wenn selbst Wirtschaftsbundobmann und oberster Seilbahner Franz Hörl sich nicht mit leeren Phrasen abspeisen lassen will.

09.06.2020NEOS Team1 Minute
200513 Corona Landtag Congress (132)-3936x1967

Felipes Motorrad Fahrverbot verstärkt den wirtschaftlichen Schaden für die Region und das Image Tirols

Als Alleingangbezeichnet NEOS Landtagsabgeordneter Andreas Leitgeb die Entscheidung der schwarz/grünen Landesregierung, auf einzelnen Strecken im Außerfern ein Motorrad-Fahrverbot zu verordnen: "Unter Federführung von Verkehrslandesrätin Ingrid Felipe entstehe dadurch ein noch größerer Schaden, der der Gastronomie und dem Tourismus sprichwörtlich die Luft zum atmen nimmt, von den Negativschlagzeilen im In- und Ausland ganz zu schweigen". Dieses Vorgehen ist nicht zu Ende gedacht, mangelhaft, entlaste nicht die Bevölkerung sondern schaffe noch mehr Probleme für die Region, so der pinke Verkehrssprecher.

Mehr dazu
06.06.2020NEOS Team1 Minute

Geschlossene Grenzen zu Italien für Menschen und Wirtschaft unzumutbar

In Deutschland gab es gestern mehr Neuinfektionen (344) als in Italien (321) und trotzdem gehen die Grenzen in Kufstein auf und der Brenner bleibt zu. Für den Tiroler NEOS-Landessprecher und Klubobmann Dominik Oberhofer absurd: "Sebastian Kurz hofft mit dieser anhaltenden Grenzschließung gegenüber Italien auf einen Vorteil für die heimische Wirtschaft. Es macht den Eindruck als wolle man den Österreicher_innen den Ausflug an den Gardasee zu Fronleichnam verbieten", vermutet Oberhofer fehlgeleitete wirtschaftspolitische Überlegungen.

04.06.2020NEOS Team1 Minute

NEOS LA Leitgeb zu Motorrad-Situation in Tirol: „Das ist kein grüner Fußabdruck Frau Landeshauptmann-Stellvertreterin!“ 

Die Tiroler NEOS fühlen sich, ob der heutigen Berichterstattung zum Lärmfahrverbot im Außerfern, bestätigt: „Dieses Vorgehen ist nicht zu Ende gedacht, mangelhaft und Augenauswischerei!“, kritisiert NEOS-Landtagsabgeordneter Andreas Leitgeb die Pläne der Verkehrslandesrätin scharf: „Wenn Felipe glaubt, mit dieser Maßnahme die Bevölkerung zu entlasten und einen grünen Fußabdruck zu hinterlassen, irrt sie gewaltig!“ 

Mehr dazu
03.06.2020NEOS Team1 Minute

Oberhofer schockiert: Gemeindeverbandspräsident agiert realitätsfremd und nicht mehr zeitgemäß!

Wie das heutige TT-Interview belegt, agiert der Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes absolut nicht mehr zeitgemäß, so NEOS-Klubobmann Dominik Oberhofer: „Gemeindeverbandschef Schöpf hat offensichtlich ein echtes Problem mit der Elementarpädagogik. Die kostenlosen Kindergartenjahre anzugreifen und sogar mit einem Sündenfall gleich zu setzen, machen mich sprachlos! Elementarpädagogische Einrichtungen sind wertvollste Bildungseinrichtungen und keine Abgabestellen, die kostenlosen Kindergartenjahre eine Errungenschaft für die Jahrzehnte lang gekämpft wurde!“

Mehr dazu
02.06.2020NEOS Team1 Minute

NEOS Osttirol fordern Gleichbehandlung bei Sportpässen

„Wir begrüßen das Vorgehen von BGM Blanik, die Ausfalltage der städtischen Sportstätten zu refundieren. Das ist fair gegenüber allen, die hier Jahreskarten oder Saisonkarten gekauft haben und durch die Schließung aufgrund der Corona-Maßnahmen keine Möglichkeit hatten, diese auch zu nützen,“ so NEOS Osttirol Sprecher Domenik Ebner. Was jedoch unverständlich ist, ist das differenzierte Vorgehen bei den Sportpässen und hier im speziellen die Haltung der Lienzer Bergbahnen. 

Mehr dazu
02.06.2020NEOS Team1 Minute

Melde dich für unseren Newsletter an!