Nach Corona muss endlich die tägliche Turnstunde umgesetzt werden

26. Mai 2020

NEOS-Klubobmann Dominik Oberhofer: „Corona-bedingter Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit unserer Kinder.“

Durch die strengen Vorgaben für die Wiederöffnung der Schulen entfällt bekanntlich der Sportunterricht. Auch der Sport in den Vereinen ist aufgrund von Corona bis auf Weiteres nicht möglich: „Dabei ist Sport und Bewegung für die Gesundheit unserer Kinder immens wichtig. Schon vor Corona sind viele Kinder nicht auf eine Stunde Bewegung pro Tag gekommen. Die Schule war der letzte ‚Bewegungsanker‘ für sie. Jetzt wird sogar noch der Turnunterricht reduziert bzw. überhaupt abgeschafft“, schüttelt der pinke Gesundheits- und Bildungssprecher Dominik Oberhofer den Kopf.


„Der Corona-bedingte Bewegungsmangel unserer Kinder muss auch die letzten Bürokraten in Wien aufrütteln. Die NEOS-Forderung der ersten Stunde, nämlich eine tägliche Turnstunde bzw. die tägliche Bewegungseinheit muss endlich flächendeckend für alle Schüler_innen in Österreich und Tirol eingeführt werden“, fordert Oberhofer abschließend: „Das sind wir der Gesundheit unserer Kinder schuldig!“