NEOS präsentieren Bezirksliste Imst:

„Saubere und transparente Politik in Tirol mit uns NEOS.“ 

29. Juli 2022

Landessprecher Dominik Oberhofer: „Werden so stark sein, dass an NEOS kein Weg vorbeiführt.“

NEOS haben heute ihre Bezirksliste für den Wahlkreis Imst präsentiert. Markus Moser ist Listenerster und hebt die weiteren Kandidat_innen hervor: „Wir haben sehr ambitionierte, junge Menschen auf der Liste, die alle sehr verbunden zum Bezirk Imst sind und beruflich unterschiedliche Kompetenzen und Perspektiven mitbringen“.

Weiters betont der Jurist und ehemalige Milser Bürgermeister die Wichtigkeit des politischen Stils: „Wir brauchen in Tirol endlich saubere und transparente Politik. Alles andere führt in der Bevölkerung zu Unzufriedenheit und Politikverdrossenheit. Das ändern wir NEOS."

Der NEOS Tirol Chef, Dominik Oberhofer, hält fest: „Wenig überraschend ist Markus Moser Spitzenkandidat in Imst und erster Mann auf der Landesliste nach mir.“

Weiters zeichnet der Spitzenkandidat eine klare Zukunftsvision für den Tourismus: „Wir müssen so schnell wie möglich raus aus Öl und Gas. Jeder Tag zählt beim Ausbau der Photovoltaik, Kleinwasserkraft und vor allem Windkraft. Nur so ist ein klimafitter und unabhängiger Wintertourismus möglich, den sich die Menschen auch leisten können.“ 

Die Liste Imst im Detail: 

Wahlkreis Imst
1Markus MoserRechtsanwalt
2Laura FlürStudentin, Landesvorsitzende JUNOS
3Urban GstreinUnternehmer
4Mathias LuxnerUnternehmer
5Maria SchrottSocial-Media Managerin
6Marco RegensburgerKlubdirektor NEOS Tirol