NEOS wirkt: BBT Vorstand wird dem Verkehrsausschuss diese Woche Rede und Antwort stehen

15. Juni 2020

BBT-Vorstand Martin Gradnitzer wird kommenden Mittwoch dem Verkehrsausschuss Rede und Antwort stehen. Das Treffen fußt auf einer Initiative der Tiroler NEOS.

„Der Brenner Basistunnel, als größtes europäisches Eisenbahnprojekt, ist für das Transit-geplagte Tirol der wohl größte Hoffnungsschimmer“, erklärt NEOS-Landtagsabgeordneter Andreas Leitgeb seine Intention: „Immer wieder standen und stehen Bauverzögerungen im Raum – zuletzt auch im Follow Up Bericht des Rechnungshofes. Seitens der Projektbetreiber hielt man sich mit Informationen bislang jedoch bedeckt. Um endlich an Informationen zu Zeitplan, Abläufen und Baukosten zu kommen, haben wir nun über den Ausschussvorsitzenden ein längst überfälliges Treffen mit Gradnitzer gefordert.“ Davon erwartet sich der pinke Verkehrssprecher klare und transparente Antworten: „Dieses Projekt wird zu 100 Prozent von der öffentlichen Hand finanziert – und eben diese Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu erfahren, wie der aktuelle Stand ist.“