NEOS:

NEOS Forderung nach E-Bussen endlich umgesetzt!

26. Juni 2021

„Endlich fahren E-Busse im Testbetrieb und der Druck von NEOS auf die IVB trägt Früchte,“ freut sich GRin Julia Seidl, über die neuen Busse im Linienbetrieb. „Wir haben im Oktober 2020 einen Prüfantrag eingebracht, der zum Ziel hatte, endlich E-Busse zu Testzwecken in den Linienbetrieb aufzunehmen. Was nun endlich gelungen ist,“ ist Seidl froh, dass man Dekarbonisierung endlich lebt und nicht nur darüber redet.

„Die IVB gab damals in ihrer Stellungnahme bekannt, dass sie noch heuer, also 2021 Busse testen wird. Diesem Versprechen ist man nachgekommen, was wirklich sehr erfreulich ist. Wir hatten zeitgleich einen zweiten Antrag auf die Erstellung und Vorlage einer ‚Dekarbonisierungsstrategie‘ gestellt. Der angekündigten Vorlage wurde bis heute leider noch nicht entsprochen, obwohl in der Stellungnahme zum Antrag ‚von wenigen Wochen‘ die Rede war,“ fordert Seidl auch die Strategie für die zukünftigen Antriebe und die Umstellung vorzulegen.

„Testbusse sind ein erster Schritt in die richtige Richtung. Diese im Linienbetrieb einzusetzen ist unumgänglich, um die neuen Antriebe auch für die Bürger_innen erlebbar und sichtbar zu machen,“ argumentiert Seidl. „Das die Busse in einem eigenen Design fahren, finde ich eine gute Kommunikationsstrategie, die Aufmerksamkeit schafft. Wir freuen uns, dass dieser erste Schritt nun endlich gelungen ist und hoffen, dass wir noch einen Gang zulegen, um in Innsbruck 2030 im Bereich des öffentlichen Verkehrs wirklich fit für die Zukunft zu werden,“ schließt Seidl.