Bildung

„Bildung ist nicht das Füllen eines Gefäßes,
sondern das Entfachen eines Feuers.“
— W. B. Yeats

 

Mehr Chancen durch die beste Bildung für Alle!

Bildung ist das wichtigste Zukunftsthema. Sie schafft Voraussetzungen, um das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und ist der Schlüssel, um die Herausforderungen am Arbeitsmarkt oder der Integration zu bewältigen. Sie ist der größte Chancenmotor unserer Gesellschaft und dient der Entfaltung und Selbstermächtigung des Menschen.

UNSERE VISION

  • Das Bildungswesen ist geprägt von einer Zuwendung zu den Potenzialen und Talenten. Nicht die Konzentration auf Defizite, sondern die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer Stärken steht im Mittelpunkt der Bestrebungen. Förderung und Unterstützung für Begabte sind in ausreichendem Maße vorhanden und haben zu einer signifikanten Reduktion des „Braindrain“ in Österreich geführt.
  • Kinderbetreuungseinrichtungen werden als erste Bildungsstätte anerkannt und entsprechend geschätzt und weiterentwickelt. Ab dem ersten Geburtstag steht für jedes Kind ein hochwertiger Betreuungsplatz mit gut ausgebildeten Betreuer_innen und einem altersgerechten Betreuungsverhältnis zur Verfügung.
  • In den Schulen stehen die Zukunftschancen, Interessen und Talente der Schüler_innen im Mittelpunkt. Lehrer_innen werden auf vielfältige und wertschätzende Weise unterstützt, gefordert und gefördert, damit der Unterricht jedes Jahr besser wird als im Jahr zuvor. 

 

  • Die Schulen sind eigenverantwortliche Einrichtungen, die über alle Entscheidungsspielräume, Planungssicherheiten und Qualitätssicherungs-instrumente verfügen, um ihr volles Potenzial ausschöpfen zu können und den Herausforderungen unserer Gesellschaft gerecht zu werden.
  • An den Hochschulen werden innovative und international angesehene Spitzenleistungen erbracht (siehe Themengruppe Wissenschaft, Forschung und Hochschulen) – in der Lehre ebenso wie in der Forschung. Berufsakademien haben sich als neue Säule der berufsnahen hoch-schulischen Ausbildung etabliert und heben damit das erfolgreiche Prinzip der dualen Ausbildung auf die nächste Qualifikationsstufe nach der Lehrabschlussprüfung.

WISSENSCHAFT UND
FORSCHUNG

DAS DIGITALE KLASSENZIMMER