« Zurück zur Übersicht

#PokémonGo – Nur mal kurz die Welt retten.

Was sich da momentan abspielt, hätte in diesem Ausmaß wohl niemand erwartet: Ein Unternehmen, das

von vielen schon abgeschrieben war, bringt ein altes Spiel neu heraus und die ganze Welt steht Kopf.

Monster überall, Monster mitten unter uns, Monsterjagen in echt! Millionen von Menschen über alle

Kontinente verteilt widmen sich voller Enthusiasmus und Begeisterung und teilweise fast schon

gefährlichem Engagement einem gemeinsamen Projekt.

 

Wenn so etwas klappt, sollte eigentlich vieles andere auch klappen, und das Zauberwort: Spielen.

Wir Menschen spielen gern und je unterhaltsamer das Spiel, desto lieber. Dass man das in

unterschiedlicher Art und Weise auch nützen kann, wird immer bekannter. Unter dem Begriff

„Gamification“ beschäftigen sich viele kluge Menschen damit, wie man den Spieltrieb von uns

Menschen auch in anderen Situationen nützen kann. Viele Probleme lösen sich leichter, wenn man sie

spielerisch angeht. Es lernt sich leichter, man trainiert besser, trennt lieber Müll, und vieles mehr, wenn

man eigentlich spielt und nicht so sehr an den Ernst der Sache denkt.

 

Und was ist mit der Politik, egal auf welcher Ebene: Gamification? Fehlanzeige! Definitiv!

Man denke nur an das jüngste Video von der österreichischen Regierungsbank im Nationalrat oder die

aktuelle Bilanz über die Leistungen der Landespolitik in der Tiroler Tageszeitung vom 14.7. Viele

Menschen haben die Politik und ihre Politiker_innen schon genauso abgeschrieben, wie die

Wertpapieranalysten noch vor wenigen Wochen das Unternehmen Nintendo. Warum sollte nicht auch

in diesem Bereich ein spielerischer Zugang helfen?

 

Also bitte mehr Pokémon und Spiel in der Politik! Nicht, weil die Probleme dort unwichtig sind, sondern

gerade weil sie besonders unter den Nägeln brennen! Weg mit Angst und Panikmache, dafür Jagd frei

auf die vielen ungelösten Probleme!

 

Vielleicht retten die Pokémon dann nicht gleich auf Anhieb die ganze Welt, aber das eine oder andere

vor sich hin dümpelnde politische Vorhaben, ließe sich mit einem Pokémon-Spirit garantiert (besser) realisieren!