Dreierlandtag

#insieme #gemeinsam

 

Der Dreier-Landtag besteht aus den Abgeordneten der Landtage von Tirol, Südtirol und Trentino. Er wurde 1991, also vor dem Beitritt Österreichs zu Europäischen Union, gegründet und tagt im zwei Jahres Rhythmus. Der Dreier-Landtag befasst sich laut Artikel 1 Absatz 3 der einschlägigen Geschäftsordnung "mit grenzüberschreitenden Themen und anderen Anliegen und kann in den in Diskussion stehenden Angelegenheiten Entschließungen fassen.“ Diese Entschließungen werden dann von den jeweiligen Landesregierung umgesetzt. 
 

Gemeinsam mit unserem liberalen Partner in Südtirol, dem Team K, stellen die Liberalen mit 8 Abgeordneten (6x Team K und 2xNEOS), nach der Volkspartei, die ZWEITSTÄRKSTE Fraktion im Dreierlandtag. Gemeinsam bringen wir regelmässige Entschließungsanträge, vor allem zu den Themen Bildung, Wissenschaft, Verkehr und Gesundheitsversorgung, ein. Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend und wir Liberale sehen uns als innovativer Motor des Dreierlandtages. 

Alle Informationen zum Dreierlandtag findest Du unter https://www.landtag-bz.org/de/dreier-landtag.asp

 

Hier findest du alle Anträge des Dreierlandtages